9 Gründe warum Sie auch im Sommer nicht aufs Workout im Fitnessstudio verzichten sollten

Sommer und Fitnessstudio- passt das zusammen? Hier erfahren Sie 9 Gründe, warum man gerade bei heißen Temperaturen keineswegs auf das Workout im Fitnessstudio verzichten sollte.

Wenn der Sommer in vollem Gange ist, dann kann ein Outdoor –Training unglaublich viel Spass machen. Aber bei extremen Temperaturen, hoher Luftfeuchtigkeit und überfreundlichen Käfern und Insekten tauscht man das Workout dann doch lieber gegen einen entspannten Nachmittag/Abend mit einem kühlenden Getränk ein. Wir, bei Holmes Place, finden, dass Fitness zu einem gesunden Lebensstil dazugehört und dass man, egal zur welcher Jahreszeit, etwas für seinen Körper tun sollte.

Wenn Sie vorhaben, Ihr Indoor-Training auszulassen und lieber in der Sonne zu relaxen, dann erfahren Sie hier die 9 Gründe, warum Sie unverzüglich Ihre Sporttasche packen sollten:

1. Extra coole Ergebnisse

Wenn die Temperaturen in die Höhe schnellen, dann kann das Workout in einem Fitnessstudio mit Klimaanlage genau das Richtige sein, um die Hitze zu bekämpfen. Der kühle Komfort im Club kann das Workout im Sommer erweitern und ist effektiver als hitziges Outdoor-Training.

2. Spritzige Poolrunde

Benutzen Sie den Pool Ihres Clubs und ernten Sie die Früchte von Schwimmtraining im Sommer. Dabei trainieren Sie alle Muskelgruppen gleichzeitig, bringen Kalorien zum Schmelzen und steigern Ihr Energieniveau. Wer liebt dieses Gefühl nicht, nach dem Schwimmen in die Sonne zu gehen!

3. Ruhiges Fitnessstudio

Da im Sommer mehr Leute draußen am Strand faulenzen oder auf Urlaub fliegen, ist es auch im Fitnessstudio ruhiger. Falls Ihr Lieblingsgerät normalerweise ständig in Benutzung ist, dann sind das wahrlich gute Neuigkeiten. Die Wartezeit bleibt aus!

4. Bleiben Sie am Ball

Wenn Sie im Sommer auf das Fitnessstudio verzichten, dann wird es im Herbst schwieriger, die Trainingsroutine wieder aufzunehmen. Bleiben Sie am Ball und gehen Sie weiterhin in Ihre Kurse. So werden Sie sich langfristig besser fühlen und mehr Energie haben.

5. Beach Body Forever!

Sie haben sich im Winter und Frühling ordentlich abgestrampelt, um im Sommer Ihre Traumfigur zu erreichen? Warum hören Sie dann damit auf, wenn die warme Jahreszeit endlich da ist? Wenn Temperaturen steigen, dann sieht man definierter und gebräunter aus – perfekt für den Strand. Noch bessere Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie sich auch weiterhin Ihrer Trainingsroutine widmen!

6. Ferien-Belohnung!

Wenn Sie sportlich sind und einen gesunden Lebensstil führen, dann dürfen Sie sich auch ab und zu etwas gönnen. Niemand möchte während der Ferien Kalorien zählen müssen. Ein regelmäßiges Workout lässt Sie selbstsicher werden, damit Sie sich mit gutem Gewissen Eiscreme oder einen frischen Cocktail an der Bar gönnen können. Balance ist der Schlüssel zum Glück.

7. Besser schlafen

Wir alle wissen, was es bedeutet, an warmen, milden Sommernächten schlaflos zu sein. Anstatt sich von einer Seite zu anderen zu drehen, um sich abzukühlen, gibt es auch dafür eine Lösung: Workout! Regelmässiges Training fördert einen tieferen und längeren Schlaf und lässt Sie an warmen Abenden auch schneller einschlafen.

8. Besserer Stoffwechsel

Da der Körper im Sommer mehr Wasser benötigt, trinken wir auch mehr und fördern somit unseren Grundumsatz und scheiden Giftstoffe aus dem Körper aus. Im Club steht Ihnen Wasser jederzeit zur Verfügung. Sie haben allerdings auch die Möglichkeit, sich einen erfrischenden, nährstoffrechen Saft zu gönnen.

9. Mehr Endorphine

Sie verlassen nach Ihrem Cardio-Workout den Club und die Glückshormone beginnen wie verrückt herumzuschwirren. Zusammen mit den Endorphinen vom Sonnenlicht werden Sie sich einmalig und fantastisch fühlen!

Category Tags